Auragetic Dialogue ® dich daran erinnern, wer du als ewigliches SeelenWesen bist und woher du kommst

 

Auragetic Dialogue stellt einen der beiden spirituellen Flügel von Heart Dialogue dar und bildet das Dharma zu Heilung der Auragetischen UrSeelenAngst (USA); jenem zumeist vollkommen unbewussten Horror davor, jenseits dieses einen Lebens auf der Erde keine spirituelle Existenz und Heimat zu haben.

Vor der Heilung dieser USA besteht in Menschen (meist in den Tiefen der Seele verborgen) ein Gefühl von Verlorenheit, Getrenntheit, Einsamkeit und Bedeutungslosigkeit, welches in der Panik mündet, dass es außerhalb dieses Lebens auf der Erde nichts anderes gibt und mit dem physischen Tod alles vorbei ist; die tief verankerte Überzeugung, letztendlich ein MolekülHaufen ohne tiefere, seelische Bedeutung zu sein.

Einige Menschen (manche von jenen, die leichten Zugang in sogenannte unsichtbare, magische Welten haben) flüchten sich dorthin, um entweder dem irdischen Leben (IndividualitätsAngst) und/oder der noch tieferen Angst davor, gar nicht zu existieren (AuslöschungsAngst) zu entfliehen.

Die Auragetische UrSeelenAngst ist, ähnlich wie die UrSeelenÄngste des Source Dialogue (AuslöschungsAngst und HingabeAngst), von existentiell-spiritueller Dimension und demnach weitestgehend unbewusst, bevor man sich ihr nicht mit einer radikalen SelbstErforschung Schicht um Schicht fühlend-heilend annähert. Häufig zeigen sich jedoch subtil Symptome dieser UrSeelenAngst im alltäglichen Gefühlsleben – zum Beispiel in Form von Depression, Leere, Überforderung oder Sinnlosigkeit.

Die Heilung der Auragetischen UrSeelenAngst bedeutet die Erleuchtung des Visionskörpers, was vor allem zu einem Erleben des sprichwörtlichen Himmels auf Erden führt. Es gibt dann kein "hier Erde, dort Himmel", kein "hier KörperMaterie, dort feinstoffliche Welten" mehr, sondern du bewegst dich hier, in irdischen Gefilden, wie "im Himmel" (deiner SeelenHeimat) als primär fühlend-spürendes Wesen in letztendlicher physischer Manifestation deiner SeelenForm und bist dir dieser Seelenhaftigkeit innerhalb des physischen Universums auch in jedem Moment bewusst. Dies beinhaltet eine AllEinsSeinsWahrnehmung (Oneness) von dir selber im Kontext von allem-anderen. Du als einzigartiger und ewiglicher IndividualitätsTropfen im Ozean.

Die Heilung des Splits zwischen Himmel und Erde, SeelenHeimat und inkarniertem Leben stellt also den Kontext des Dharmas der Auragetischen USA dar. Inhaltlich beschäftigen wir uns auf diesem Pfad mit sämtlichen Themen der „Aura“ Schöpfers bzw. unserer menschlichen Aura. Wir nennen diesen Bereich auch den „magischen Kosmos“. Hier geht es um alles, was den Kontext unseres aktuellen irdischen Lebens darstellt.

Das Auragetic Dialogue Dharma lüftet die Schleier von deinem natürlichen, irdischen Selbst zu deinem SeelenSelbst (Auragetisches Selbst) hin, so dass du in voller Erinnerung daran, wer du jenseits deiner physischen Inkarnationen immer schon warst und ewiglich sein wirst, dein MenschSein verköpern kannst.

Hierzu zählen Themen wie

  • Astrologischer Zeitpunkt von Empfängnis & Geburt
  • Wahl deiner Eltern/Familie im Kontext deiner gesamten SeelenReise und LebensThemen
  • Sinn und Dynamik der EnneagrammTypen-Verteilung pro SeelenRaum
  • Sinn und Dynamik der Verteilung von Essenz- bzw. SchattenArchetypen pro SeelenRaum
  • Inkarnative Frequenzen und LebensThemen, die du dir als übergeordnete Struktur für dieses Leben mit eingewählt hast
  • SeelenVerträge
  • seelische Zugehörigkeit zu bestimmten GalaktischenFöderationen
  • Herausforderungen, Wunden und ungelöste Tragödien, Konflikte und inner-seelische Kriege (Karma) oder aber auch EssenzImprints oder spirituelle "Errungenschaften", die du aus früheren Leben mitbringst
  • InkarnationsErinnerungen aus anderen Zeiten, anderen Dimensionen oder anderen Galaxien und wie du sie in dieses Leben integrieren kannst
  • sämtliche feinstoffliche Dimensionen und ihre seelischen Bewohner
  • SoulMates, SoulFriends, SoulTeachers, SoulStudents, SoulGuides
  • deine individuelle SeelenGattung und SeelenHeimat als tiefste SeelenEssenz
  • Prana-e-Motion: Herz-basierte EnergieArbeit an deinen Chakren und AURAgetischen SeelenKörpern zur Ergänzung der emotionalen HeilArbeit und um an speziellen ProzessKnackpunkten bestimmte hartnäckige, physische Symptome in frische Bewegung zu bringen

Auf dem Weg durch diese feinstofflichen Schichten deiner Seele und deiner SeelenReise durch Zeit & Raum öffnet sich ganz anstrengungslos und von allein dein 3. Auge/6.Chakra (SeelenAuge) immer weiter, so dass es zunehmend natürlich wird, dich in diesen Dimensionen zu bewegen und dich an den seelischen Kontext deines irdisch-menschlichen Daseins sowie deine seelische Herkunft zu erinnern . Dies geschieht dadurch, dass du dich Schicht um Schicht durch diese SeelenDimensionen durch-fühlst und dabei gefühlt wirst und sich die Themen dadurch lösen und verdauen lassen, statt lediglich "gelesen" zu werden. Mehr und mehr kannst du dann auf dich (und natürlich auch auf andere Menschen) als GesamtErscheinung des SeelenWesens "schauen" und so auf etlichen Ebenen gleichzeitig wahrnehmen, welche Dynamiken, Erfahrungen, Frequenzen und Themen dich antreiben und bewegen und welche seelische "Tür" den aktuell besten Kontext, das stimmigste und passendste Gefäß, bildet, um das vorrangige Leiden zu prozessieren.

Auf dem Dharma des Auragetic Dialogue lebst du tiefer und tiefer in die spirituelle Frage hinein, woher du kommst. In dieser Heilung erleuchten zwei unserer insgesamt acht SeelenKörper: Der VisionsKörper als Teil des 3. SeelenKörpers und der AurageticKörper (6. SeelenKörper). Durch die daraus resultierende Durchlässigkeit dieser SeelenKörper gibt es einen innerseelischen Shift von visionär-energetischer Wahrnehmung (HellSichtigkeit, energetisches Tracken) hin zu primärer Emotionalität (HellFühligkeit) in dieser Domäne. Der Schleier zwischen der irdisch-manifesten KörperWelt und der feinstofflich-kontextuellen SeelenWelt lüftet sich permanent und du erlebst beide Realität fortan als nahtlos zueinander gehörend.

 

Als unterstützende Begleitung auf diesem individuellen spirituellen Pfad bieten wir im Auragetic Dialogue folgende Arbeit an:

  • Prana-e-Motion: Herz-basierte EnergieArbeit an deinen AURAgetischen SeelenKörpern und deinen Chakren stellt als hellfühlige, energetische Heilarbeit auf Aura- und ChakralEbene den Übergang zwischen Emotionen, SeelenDynamik, Energie und physischem Körper dar.

 

Vertiefende philosophische Hintergründe zu Auragetic Dialogue findest du hier...

Bitte informiere dich vor einer TerminVereinbarung über unsere BehandlungsRichtlinien und unser Honorar!