Heart Dialogue Dharma

 

Auf den folgenden Unterseiten findest du Informationen zum praktischen Dharma der HeilungsPfade der vier UrSeelenÄngste:

  • Das Heart Dialogue Dharma zur Prozessierung der IndividualitätsAngst lebt in die spirituelle Frage hinein, wer und wie du als jenes einzigartige Individuum, das du immer schon warst, BIST - in jeder Schattierung deines RegenbogenSeins. Hier geht es um die Heilung deiner bewussten und unbewussten emotionalen Wunden aus diesem und anderen Leben. Dieses Dharma bewegt dich von deinem StrategischenSelbst hin zu deinem essenzhaften NatürlichenSelbst.

  • Das auragetische Dharma beantwortet die spirituelle Frage danach, woher du kommst. Es lüftet die Schleier von deinem natürlichen, irdischen Selbst zu deinem SeelenSelbst (Auragetisches Selbst) hin, so dass du in voller Erinnerung daran, wer du jenseits deiner physischen Inkarnationen immer schon warst und ewiglich sein wirst, dein MenschSein verköpern kannst. Die tiefste Version davon ist dein Erleben davon, dich als Alles zu erfahren (Oneness); in meta-persönlich-liebender Verbindung mit allem-was-ist.

  • Das Dharma des ErwachensPfades zur Heilung der AuslöschungsAngst davor, als Individuum nicht zu existieren, beantwortet die spirituelle Frage danach, was du bist, wenn du all das NICHT bist, was du von dir begreifen kannst, über dich zu wissen glaubst oder dir über dich vorstellen kannst. Dieses Dharma bewegt dich über dein NatürlichesSelbst und SeelenSelbst hinaus in dein NonSelf.

  • Der HingabePfad prozessiert die Angst davor, dass dein individueller Wille und deine persönliche Macht in existientiellem Widerspruch zu Schöpfers Wille und Macht stehen könnten. Hier lebst du in die spirituelle Frage nach dem tiefsten Sinn und der tiefsten Bestimmung deiner Existenz-als-solcher hinein und heilst dabei tiefgehend den inner-seelischen Split; das scheinbare entweder-oder und jede Verdrehung hinsichtlich der natürlichen Hierarchie zwischen zwischen Liebe und Macht sowie Emotionen und Wille.
    Der HingabePfad bewegt dich von deinem Natürlichen Selbst, deinem SeelenSelbst und deinem NonSelbst zu deinem DivineSelf (GöttlichemSelbst), als welches du erfährst, dass du göttlich bist und das GöttlicheWesen du ist: Dass es kein "ich hier und Schöpfer dort" mehr gibt, sondern du als Schöpfer existierst und Ihn in physischer Form verköperst und als Er Erfahrungen machst, während die Erfahrung dich hat - in jedem Moment deines Seins.

 

DSCN4298.JPG