Herzlich Willkommen

 

ich fühle, also bin ich     

 

 

Heart Dialogue ist ein emotio-spirituelles Dharma zur Heilung jener grundlegenden vier UrSeelenÄngste, die in individueller Form in jedem Menschen existieren. Sie setzen sich aus psycho-dynamischen und spirituell-existentiellen Ängsten zusammen. Ihnen gemeinsam ist, dass sie auf Emotionen beruhen und in selbigen auch ihre jeweils geheilte Form und Erlösung finden.

In Heart Dialogue gehen wir grundsätzlich davon aus, das die Seele in Menschform primär emotionaler, sekundär willensbasierter, tertiär visionärer, quartär mentaler und quintär physischer/handelnder Natur ist. Da heraus, dass wir bisher in einer Welt leben, die dies weder erkennt, noch unterstützt, entsteht der größte Anteil menschlichen Leidens. Deshalb sind wir umso begeisterter, dass sich immer mehr Individuen auf ihren ganz eigenen HerzensEntdeckungsPfad begeben, um diese UrSeelenÄngste zunächst fühlend in ihr Bewusstsein zu bekommen und sie dann nach und nach zu heilen.

Im Heart Dialogue Zentrum setzt sich so ein SelbstEntdeckungsPfad aus der Triangel von Heart Dialogue, Source Dialogue und Auragetic Dialogue zusammen, wobei die auf PersönlichkeitsAnteilen (IntraPersonas) beruhende emotionale Heilarbeit des Heart Dialogue das Fundament der beiden spirituellen Flügel bildet. 
Mit Hilfe dieser Pfade kannst du dich zu einem vollständig neuen inneren Sitz des Seins hin heilen, von dem aus du beherzt, selbstvoll und liebesvoll ganz Mensch zu sein kannst, während du gleichzeitig in fühlbar-erlebter, natürlicher Verbindung mit deiner seelischen Heimat und in herz-seelischer Ausrichtung mit deinen Göttlichen ElternWesen verweilst.
Somit können Menschen von ihrer tiefsten emotio-spirituellen Essenz aus ganz in dieser Welt sein.
 

Wenn dies mit deinem Herzen resoniert und du in dir einen Ruf fühlst, das in dir selber tiefer entdecken zu wollen, freuen wir uns sehr darauf, dir persönlich zu begegnen und dich auf deinem individuellen Heilungsweg und deiner ganz persönlichen Wahrheitssuche zu begleiten. 

Von Herzen
Simône und Jan

 

 

 


In tiefer Dankbarkeit möchten wir darauf verweisen, dass 
Heart Dialogue von den Lehren, Erkenntnissen und Prämissen von Daniel
Barron, Venna Rahlston Bosma und Brie Ehret Barron (Theohumanity, EBE) sowie von Artho und Veeta Wittemann (IndividualSystemik) inspiriert ist. Dabei ist Heart Dialogue jedoch ein in sich ganzheitliches Paradigma und repräsentiert keines dieser anderen Paradigmen.